Wir vermitteln helfende Hände zur stundenweisen Betreuung von Senioren

Sie suchen eine stundenweise Seniorenbetreuung im Raum Köln? Dann sind Sie bei der AlltagsHilfeAgentur AHA-Streitz an der richtigen Adresse! Hier erhalten ältere Menschen von hilfsbereiten und einfühlsamen Betreuern notwendige Unterstützung bei alltäglichen Arbeiten im Alltag. Mit dem Älterwerden werden selbst die kleinen Dinge im Leben zum unüberwindbaren Hindernis. So können Arbeiten im Haushalt oder ein Besuch beim Arzt zum Problem werden. Da schmerzt der Rücken beim Spazieren oder der Einkauf im Supermarkt wird zur unüberwindbaren Herausforderung. In solchen Momenten werden helfende Hände benötigt, die unterstützend älteren Menschen zur Seite stehen. Eine stundenweise Betreuung für Senioren kann eine Lösung sein. Diese steht für gewünschte Arbeiten zu zuvor vereinbarten Zeiten zur Verfügung. Das beginnt bei Unterstützung im Haushalt und kann bis zur Begleitung bei Freizeitaktivitäten gehen. Aber eine stundenweise Seniorenbetreuung muss nicht zwangsläufig Unterstützung im Alltag bedeuten. Immer mehr Senioren sehnen sich nach Geselligkeit. Die ist gerade dann wichtig, wenn der Partner verstorben ist und Verwandte weit weg wohnen. In diesem Falle leisten sogenannte Alltagsbegleiter oder Seniorenbetreuer Gesellschaft, spenden Trost und haben stets ein offenes Ohr. Gern vermitteln wir Ihnen eine stundenweise Seniorenbetreuung. Sprechen Sie uns bei Interesse an. Wir helfen gern.
Eine stundenweise Betreuung älterer Menschen durch uns als Kölner Agentur umfasst Unterstützung von Senioren bei allen Abläufen. Zu beachten ist dabei, dass dies keine Pflegeleistungen, medizinische Versorgung oder hauswirtschaftlichen Tätigkeiten wie z.B. Putzen umfasst.
 
Dank der IK-Nummer können Sie unsere Leistungen mit der Krankenkasse abrechnen. (Entlastungsbetrag 125 Euro pro pflegebedürftige Person mit anerkanntem Pflegegrad.)
 
Sie sind interessiert und möchten eine stundenweise Betreuung für Senioren in Anspruch nehmen? Kein Problem. Hierzu beraten wir Sie gern. Rufen Sie uns an, nutzen Sie das Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Als erfahrene Agentur für die stundenweise Seniorenbetreuung stehen wir Ihnen in Köln gern zur Verfügung.

Seit Einführung des PSG II zu Beginn des Jahrs 2017 steht jedem Patienten unabhängig von seinem Pflegegrad zusätzliche Betreuungsleistungen in Höhe von 125 Euro zu. Dieser Betrag wird monatlich gezahlt und von der Pflegeversicherung zur Verfügung gestellt. Voraussetzung für die Bewilligung ist ein Pflegegrad. Wichtig zu wissen ist, dass der Betrag in Höhe von 125 Euro nicht an den Antragsteller oder dessen Angehörige überwiesen wird. Er wird ausschließlich an den Dienstleister ausgezahlt, die der Antragsteller für seine Pflege benötigt. Doch welche Dienstleistungen kann man mit dem Entlastungsbetrag verrechnen?

  • Betreuung der Nacht- und Tagespflege
  • Kurzzeitpflege
  • Verhinderungspflege
  • Betreuungsangebote ambulanter Pflegedienste, die über die Grundpflege hinausgehen (u.a.: tagesstrukturierende Maßnahmen, Beaufsichtigung von Pflegebedürftigen)
  • niedrigschwellige Betreuungsangebote

Unsere Leistungen

Sie können unsere Dienstleistungen im Rahmen der Verhinderungspflege nach §39 SGB XI oder der Betreuungs- und Entlastungsleistungen nach §45b SGB XI direkt mit den Pflegekassen abrechnen. Als erfahrene Agentur für die Seniorenbetreuung stehen wir Ihnen in Köln gern zur Verfügung. Melden Sie sich unverbindlich bei uns unter info@aha24.eu oder rufen Sie uns einfach an +49 221 97 13 68 12. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und unterstützen bei der Antragsstellung. Insofern Sie Interesse an einer stundenweisen Seniorenbetreuung für zu Hause haben, können Sie folgenden Leistungen in Anspruch nehmen:

Gesellschaft leisten im eigenen Zuhause, im Seniorenheim oder im betreuten Wohnen

Begleitung bei Behördengängen, bei Behördenangelegenheiten

Begleitung bei Friseur- und Arztbesuchen oder Therapieterminen

Einkaufservice oder Einkaufshilfe (gemeinsam Lebensmittel einkaufen)

Entlastung der Angehörigen

Freizeitaktivitäten (Kinobesuch, Theaterbesuch, Museumsbesuch)

Betreuung bei Demenz

Spaziergänge und Bewegungsangebote

Unterhaltungen anregen